Kontaktaufnahme

Artikel zur Interkulturellen Öffnung

35 Beiträge auf 7 Seiten
11. Juni 2019

Stellenausschreibungen - kreativ gestalten oder von der Stange?

Der Klassiker unter den Instrumenten zur Personalgewinnung ist die Stellenanzeige. Unsere Autorin Nicole Börner ermutigt zur Kreativität, um aus der Fülle an Stellenangeboten herauszustechen.  
03. Juni 2019

Mitarbeiter*innengespräch: Auch in kleinen Organisationen sinnvoll?

In Organisationen mit wenigen Mitarbeiter*innen kennen sich doch alle, da sind Mitarbeiter*innengespräche überflüssig. Warum das ein Trugschluss ist und welche Chancen der Personalentwicklung Sie wohlmöglich verschenken, erklärt Nicole Börner.  
23. Januar 2019

Neue Talente für die Pflege gewinnen und binden – Einblicke in die Praxis

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht über den Personalnotstand in der Pflege berichtet wird. Ein kleiner Träger der Altenhilfe aus Dresden setzt beim Thema Personal vor allem auf Offenheit – und hat Erfolg.  
30. November 2018

Interview: Gesetzlicher Diskriminierungsschutz – Pflichten für Arbeitgeber

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) macht klare Vorgaben zum Diskriminierungsschutz, die Arbeitgeber dringend beachten sollten. Im Gespräch mit Karina Schulze, Referentin für Zivilrecht und rechtliche Betreuung beim Paritätischen Gesamtverband, gehen wir auf arbeitsrechtliche Schwerpunkte des AGG ein.  
10. Oktober 2018

Vielfalt verunsichert. Das muss nicht sein.

Vielfalt und Veränderungen können verunsichern. Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Sachsen haben in der Arbeitsgruppe 'Interkulturelle Öffnung und Diversität' Ansätze herausgearbeitet, wie man damit umgehen kann.  

Aktuelle Artikel PariFID

11. Juni 2019

Stellenausschreibungen - kreativ gestalten oder von der Stange?

Der Klassiker unter den Instrumenten zur Personalgewinnung ist die Stellenanzeige. Unsere Autorin Nicole Börner ermutigt zur Kreativität, um aus der Fülle an Stellenangeboten herauszustechen.  
03. Juni 2019

Mitarbeiter*innengespräch: Auch in kleinen Organisationen sinnvoll?

In Organisationen mit wenigen Mitarbeiter*innen kennen sich doch alle, da sind Mitarbeiter*innengespräche überflüssig. Warum das ein Trugschluss ist und welche Chancen der Personalentwicklung Sie wohlmöglich verschenken, erklärt Nicole Börner.