Kontaktaufnahme

„VIELFALT (MIT)DENKEN – Interkulturelle Öffnung und Diversitätsorientierung. EIN PRAXISLEITFADEN.“

Auf einem Tisch stehen drei Ringordner des Praxisleitfaden Diversität und Interkulturelle Öffnung vom Paritätischer Sachsen. Soziale Arbeit, Organisationsentwicklung

Die Arbeitshilfe bietet praxisorientierte Hinweise, wie Träger Sozialer Arbeit ihre Organisationsentwicklung um Aspekte der interkulturellen Öffnung sowie erfolgreiches Diversitätsmanagement erweitern können. Sie entstand im Vorgängerprojekt von 'PariFID - Paritätische Fach- und Informationsstelle für interkulturelle Öffnung und Diversität' und kann nun auch online abgerufen werden.

Leser*innen finden thematische Einführungen und Tipps, die ihrerseits durch Arbeitsblätter ergänzt werden, um als Vorlagen für die eigene Arbeit zu dienen.

Der Hauptabschnitt des Leitfadens befasst sich mit der Implementierung von interkultureller Öffnung und Diversität in den verschiedenen Bereichen der Organisationsentwicklung.

Er geht dabei auf folgende Punkte ein:

  • Ziele und Werte
  • Personalstruktur
  • Arbeitsfelder: Angebote, Zielgruppen
  • Personalgewinnung
  • Personalentwicklung
  • Teams
  • Kommunikation
  • Führung, Teilhabe, Partizipation und Inklusion
  • Qualitätsentwicklung
  • Einrichtungen und Dienstleistungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Austausch, Partnerschaften und Kooperationen

Die Arbeitshilfe ist dabei so gestaltet, dass auch nur einzelne Abschnitte bearbeitet werden können.

Die Bearbeitung ist jeweils in vier Schritte gegliedert. In einer Ist-Analyse kann jede Organisation zunächst den aktuellen Stand festhalten. Danach erfolgen Zielformulierung und Methodenbestimmung. Im letzten Schritt können die erreichten Ziele überprüft werden. Die jeweiligen Arbeitsblätter unterstützen die strukturierte Bearbeitung der einzelnen Bereiche.

Den Praxisleitfaden können Sie hier herunterladen. (130 Seiten, PDF)


Zur Beantwortung von Fragen und zur Begleitung von Entwicklungsprozessen stehen die Koordinatorinnen von PariFID - Paritätische Fach- und Informationsstelle für interkulturelle Öffnung und Diversität gern zur Verfügung.

Kontakt:

Nicole Börner, Projektkoordinatorin
Tel.: 0351 - 491 66 67
E-Mail: nicole.boerner(at)parisax.de

Claudia Kühnel-Kalamorz, Projektkoordinatorin
Tel.: 0351 - 491 66 68
E-Mail: Claudia.Kuehnel-Kalamorz(at)parisax.de

Aktuelle Artikel PariFID

25. Juni 2018

Trauma oder seelische Belastung? – Hilfebedarfe bei Migrant*innen erkennen

Erfahrungen während der Flucht oder im Zuwanderungsprozess können hohe psychische Belastungen für die zugewanderten Menschen mit sich bringen. Mitarbeiter*innen in den Regelangeboten Sozialer Arbeit müssen Anzeichen deshalb deuten können. Wir unterhielten uns darüber mit Dipl. Psychologin Anne Harbig vom Psychosozialen Zentrum Dresden.  
20. Juni 2018

Arbeitgeberattraktivität: Mitarbeiter*innen als Individuen sehen

Attraktive Arbeitgeber sind nicht zuletzt jene Unternehmen, bei denen die Individualität aller Mitarbeitenden anerkannt und wertgeschätzt wird. Klingt gut, aber wie soll das gehen? Eine Fachtagung am 28. August 2018 in Dresden bietet theoretische und praktische Ansätze.