Kontaktaufnahme

Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit

Wir, die unterzeichnenden Organisationen der Sozialen Arbeit und Bildung im Freistaat Sachsen, erklären:

Präambel

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist Leitlinie unseres fachlichen Handelns. Deren vollständige Einhaltung betrachten wir als gemeinsamen Weg und übergeordnetes Ziel.

Im Grundgesetz wie auch in der sächsischen Verfassung ist verankert: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Die Erfüllung der Aufträge, die uns durch staatliche Stellen oder andere Institutionen übertragen werden, orientiert sich zu allererst an dieser verbindenden Wertevorstellung.

In unserer Fachlichkeit sind uns folgende Aspekte besonders wichtig:

1.    Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und gesellschaftliches Miteinander

Wir unterstützen jede einzelne Person darin, selbstbestimmt zu leben. Gleichzeitig fördern wir gegenseitiges Verständnis aller Menschen in der Gesellschaft durch
Begegnung, Information und Beratung.

Wir sehen das gemeinsame Lernen von Menschen aus verschiedenen Lebenszusammenhängen als Grundlage eines respektvollen Miteinanders.   

2.    Schutz und anwaltschaftliche Funktion

Wir tragen mit geschützten Räumen dazu bei, dass sich Menschen  gegenseitig unterstützen und stärken. Sie können sich ihrer selbst bewusst werden, eigene Stärken finden und Identität entwickeln.

Gemeinsam mit den Menschen, die unsere Beratungs-, Bildungs- und Begleitungsangebote nutzen wollen, setzen wir uns für deren Rechte sowie soziale und gesellschaftliche Teilhabe ein. Im Sinne der Menschenrechte sind wir auch Interessenvertretung zur Stärkung der Rechte marginalisierter oder diskriminierter Gruppen.

3.    Vielfalt der sächsischen Gesellschaft und Diskriminierungsverbot

Die Gesellschaft im Freistaat Sachsen ist vielfältig. Sie zeichnet sich durch Gemeinsamkeiten und Unterschiede aus. Diese Vielfalt nehmen wir als wertvoll und schützenswert an und gestalten sie aktiv mit.

Wir stehen dafür, dass jeder Mensch gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann. Diskriminierungsfreier Zugang zu sozialen Unterstützungs- und Bildungsangeboten ist für uns selbstverständlich. Verstößen gegen das Diskriminierungsverbot treten wir entschlossen entgegen. 

Wir, die unterzeichnenden Organisationen der Sozialen Arbeit und Bildung im Freistaat Sachsen, werden uneingeschränkt zu den Menschenrechten stehen. Deshalb fordern wir Politik und Verwaltung auf, die Rahmenbedingungen für eine menschenrechtsorientierte Soziale Arbeit und Bildung auch in Zukunft sicherzustellen und diese mit uns gemeinsam weiterzuentwickeln.


Machen Sie mit und zeigen Sie, das Menschenrechte ein zentrales Fundament der Sozial- und Bildungsarbeit in Sachsen sind. Unterzeichnen können in Sachsen aktive Organisationen der Sozialen Arbeit und Bildung.

Kontakt:

Nicole Börner
Tel.: 0351/ 491 66 67
E-Mail: nicole.boerner(at)parisax.de

Unterstützende Organisationen

Erstunterzeichner:

  • AIDSHilfe Dresden e.V.
  • Ausländerrat Dresden e.V.
  • Arbeiterwohlfahrt Landesverband Sachsen e.V.
  • Caritasverband für das Bistum Dresden-Meißen e.V.
  • Das Boot gGmbH
  • Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband Dresden e.V.
  • LAG Queeres Netzwerk Sachsen
  • Männernetzwerk Dresden e.V.
  • Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen e.V.
  • profamilia Landesverband Sachsen e.V.
  • Sächsischer Flüchtlingsrat e.V.
  • SOS Kinderdorf e.V. - Zwickau
  • Treberhilfe Dresden e.V.
  • Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V.
  • Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.

Weitere Unterzeichner:

  • Advent-Wohlfahrtswerk e.V.
  • AIDS-Hilfe Chemnitz e.V.
  • AIDS-Hilfe Leipzig e.V.
  • Alfaa e.V. - "Haus Friedenshöhe"
  • Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Leipzig-Stadt e.V.
  • Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Leipzig-Stadt e.V.
  • Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Vogtland e.V.
  • Arbeiter-Samariter-Bund RV Zittau/Görlitz e. V.
  • Arbeiter-Samariter-Bund KV Zwickau e.V.
  • Arnsdorf hilft e.V.
  • BBAS e.V.
  • Betreuungsverein "Netzwerk Behindertenhilfe e. V."
  • Betriebsgesellschaft Heilpädagogik-Bonnewitz gGmbH
  • Betriebsgesellschaft Heilpädagogik-Dresden gemeinnützige GmbH, Janusz-Korczak-Schule Dresden
  • Bildungs- und Sozialwerk Muldental e.V.
  • Biotopia Riesa gGmbH
  • Brücke Plauen e.V.
  • ColumbaPalumbus e.V.
  • Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Sachsen e.V.
  • Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Sachsen e.V.
  • Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
  • Deutscher Kinderschutzbund Leipzig e.V.
  • Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Radebeul e.V.
  • Deutscher Kinderschutzbund Regionalverband Freiberg e.V.
  • Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH
  • Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V.
  • Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.
  • Dresdner Verein für soziale Integration von Ausländern und Aussiedlern e.V.
  • Elterninitiative Hilfe für Behinderte und ihre Familien Vogtland e.V.
  • epharisto e.V. Trägerverein der Aktiven Schule Dresden
  • Fachhochschule Dresden (FHD)
  • FAIRbund e. V
  • FrauenBildungsHaus Dresden e. V.
  • Freier Kindergarten e. V.
  • Gehörlosenzentrum Zwickau e.V.
  • Gemeinnützige Känguru Kindertagesstätten Leipzig GmbH
  • GESOP gGmbH
  • Heilpädagogik-Bonnewitz gemeinnützige GmbH
  • Heilpädagogik-Bonnewitz gemeinnützige Stiftung
  • Heilpädagogisch- Therapeutische Einrichtungen „HUMANITAS“ gGmbH
  • Humanitas e.V. Leipzig
  • IMG gGmbH 
  • Interessenverein Dialysepatienten und Nierentrans- plantierte (IDN) Leipzig e.V."
  • JugendSozialwerk Nordhausen e.V.
  • KALEB Dresden e. V.
  • Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V.
  • kinderheim machern GEMEINNÜTZIGE GMBH
  • KINDERLAND-Sachsen e.V.
  • KulturGut Linda e. V.
  • LAG Mädchen und junge Frauen in Sachsen e.V.
  • Landesseniorenverband Sachsen e.V.
  • Landesverband Sachsen Legasthenie und Dyskalkulie e.V.
  • Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Delitzsch e.V.
  • Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gemeinnützige GmbH der Regionalvereinigung Stollberg
  • Lebenshilfe Meißen e.V.
  • Lernwerkstatt Zwickau e.V.
  • Meißen inklusiv e.V.
  • Omse e.V.
  • Psychosozialer Trägerverein Sachsen e.V.
  • Schloss Schönefeld e.V.
  • Solidar-Sozialring gemeinnützige Betreuungsgesellschaft Zwickau mbH
  • Straßenkindergarten e.V.
  • Studentenwerk Chemnitz-Zwickau, AöR
  • Studentenwerk Dresden, AöR
  • SZL Suchtzentrum gGmbH
  • Teddybär e.V. Vogtlandkreis
  • Tierra - Eine Welt e.V.
  • Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.
  • Verein geistig und körperlich Behinderter Glauchau e.V.
  • Verein zur Förderung von Ausbildung, Beschäftigung, Beratung und Betreuung Jugendlicher und Erwachsener e.V.
  • Volkssolidarität Dresden e.V.
  • Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e.V.
  • Volkssolidarität Kreisverband „Sächsische Schweiz – Osterzgebirge“  e. V.
  • Volkssolidarität Landesverband Sachsen e. V.
  • WEGE e.V.
  • Zittauer Werkstätten e.V.
  • Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V.

Mensch, Du hast Recht! Logo Kampagne Paritätischer Wohlfahrtsverband

Aktuelles

22. Mai 2019

Grundrente: Paritätischer begrüßt Pläne und Finanzierungskonzept

Als alles in allem „richtigen Aufschlag“ und gutes Konzept begrüßt der Paritätische Wohlfahrtsverband die Grundrenten-Pläne der SPD und das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Finanzminister...  
16. Mai 2019

Referent*in Teilhabe

Der Paritätische Sachsen e.V., Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, sucht für das Referat Teilhabe zum 01.07.2019 eine*n Referent*in Teilhabe (20 Stunden/Woche).