Kontaktaufnahme

Gestern Kolleg*in – heute Vorgesetzte*r

Die Freude über den eigenen Aufstieg wird häufig von Bedenken getrübt, welche Schwierigkeiten und Irritationen der Rollentausch im ehemaligen Kollegenkreis mit sich bringt. Den Bedenken folgen nach einigen Wochen und Monaten häufig das "böse Erwachen", ungläubiges Staunen über die Probleme auf mehreren Ebenen und der enorme Erwartungsdruck.

Dieses Seminar gibt anhand praktischer Fälle Aufschluss über die Art der Führung und des Umgangs miteinander, gleichzeitig erhalten Sie wichtige Spielregeln für erfolgreiche Führung.

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte, Mitarbeitende, denen Führungsaufgaben bevorstehen sowie Führungskräfte, die seit kurzer Zeit Leitungsaufgaben innehaben

Inhalte

• Führungsstile
• Verschiedene Führungsmodelle (situative Führung, Leader-Modell)
• Wertschätzung und Lenkung
• Partnerschaftlicher Dialog – partnerschaftliche Führung
• Grundeigenschaften einer Führungskraft
• Qualitäten einer erfolgreichen Führungspersönlichkeit
• Der Motivationsprozess
• Feedback, Kritik und Anerkennung
• Delegation & Kontrolle
• Selbst- und Fremdbild: Wie wirke ich auf andere?
• Unsere Meinung über andere Menschen...

Methoden

Anhand von praxisnahen Fallbeispielen werden Führungsfehler und Chancen erfolgreicher Führung aufgezeigt sowie Methoden und Instrumente in ihren Wirkungen erfahrbar gemacht.

Hinweise

Dieses Seminar wird im Rahmen einer Kooperation des Paritätischen Sachsen e.V. und des ASB RV Leipzig e.V. angeboten. Weitere Seminarangebote des ASB-Bildungszentrums Leipzig finden Sie hier.

Dozent*in:

Andreas Schareck
(Dozent für Kommunikation, Führung und Konfliktmanagement Systemischer Coach)

Kosten:
195 EUR
Mitglieder: 155 EUR
Seminar-Nr:
M-FK 20-10-02
Anmeldung bis:
11.09.2020

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
02.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
ASB Leipzig
Mattheuerbogen 6
04289 Leipzig

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de