Kontaktaufnahme

„Nähe und Distanz“ in der Sozialen Arbeit mit Menschen die "Anders" sind

Das Erleben von Nähe, Distanz und Grenzen in beruflichen Beziehungen ist sehr individuell. Im Seminar erfolgt eine Darstellung und Bearbeitung von Konzepten mit verschiedenen Konstellationen von Nähe geben und Distanz bewahren. Mit spezieller Fallbearbeitung legt das Seminar den Fokus auf eine praxisnahe Auseinandersetzung hinsichtlich einer professionellen Beziehungsgestaltung im Bereich der Sozialen Arbeit. Das Einbringen von Fallbeispielen durch die Teilnehmenden wird erwünscht.

Zielgruppe

Fachkräfte in Einrichtungen der sozialen Arbeit

Inhalte

• Nähe und Distanz in der professionellen Beziehung
• Grenzverletzendes Verhalten und der Umgang damit
• Modell der professionellen Beziehungsgestaltung
• Irren ist menschlich, ein Exkurs.

Methoden

Vortrag, Gespräch, Reflexion, dialogischer Exkurs

Hinweise

Dieses Seminar wird im Rahmen einer Kooperation des Paritätischen Sachsen e.V. und des ASB RV Leipzig e.V. angeboten. Weitere Seminarangebote des ASB-Bildungszentrums Leipzig finden Sie hier.

Registrierung beruflich Pflegender: Für die Teilnahme erhalten Sie 7 Fortbildungspunkte. Weitere Infos unter www.regbp.de.

Dozent*in:

Peter Kube
(Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge, Deeskalationstrainer, Systemisch-Lösungsorientierter Berater)

Kosten:
205 EUR
Mitglieder: 154 EUR
Seminar-Nr:
F-T 23-01-26
Anmeldung bis:
05.01.2023

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
26.01.2023
09:00 - 16:00 Uhr
ASB Leipzig
Mattheuerbogen 6
04289 Leipzig

+++ UNSER TIPP +++

Resilienz-Impulse für Führungskräfte
- Stabil bleiben in instabilen Zeiten
Virtuelle Module in „Espresso“-Einheiten

Infos & Anmeldung hier

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:

"Haben Sie mal ´nen Gummi?"
Jugendliche sexualpädagogisch begleiten
am 09.02. Dresden
Mehr Infos

Persönliches Budget
Grundwissen für Pädagog*innen, Berater*innen und Betreuer*innen

am 28.02. Online
Mehr Infos

Wieviel Narzissmus ist gesund? Umgang mit Persönlichkeitsstörungen
am 06.03. in Dresden
Mehr Infos

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de