Kontaktaufnahme

Stress im Ehrenamt!?

Achtsam im Umgang mit eigenen Grenzen

Wie kann es uns gut gelingen, achtsam zu sein, auch wenn äußere Anforderungen uns in Stress versetzen? In diesem Workshop wollen wir innehalten, die eigenen Grenzen erkennen und den Blick für neue Handlungsmöglichkeiten weiten. Neben Gruppenarbeit und Austausch bietet das Seminar auch Zeit für Achtsamkeitsübungen zur Stressbewältigung und die Aktivierung eigener Ressourcen für die Arbeit im Ehrenamt.

Zielgruppe

Ehrenamtlich Tätige in Sachsen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens

Inhalte

• Standortbestimmung: Wie gestresst bin ich?
• 6 Säulen einer gesunden Work-Life-Balance
• Achtsamkeits- und Entspannungsübungen
• Veränderungsideen für die Zukunft

Methoden

Vortrag, Diskussion, Selbstreflexion, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Austausch

Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen: PC mit Soundkarte und Kameraoption, Internetverbindung, ggf. USB-Headset. Techniktest vorab möglich.

 

Bequeme Kleidung, Yogamatte oder Platz für Übungen wird empfohlen

Hinweise

Dies ist ein kostenfreies Angebot der Ehrenamtsakademie Südwestsachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Um eine frühestmögliche Anmeldung wird gebeten.

Dozent*in:

Sylke Kutschale
(Sozialarbeiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Kosten:
Kostenlos
Seminar-Nr:
EA 21-04-19
Anmeldung bis:
14.04.2021

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
19.04.2021
15:30 - 18:00 Uhr
Online

Online
anmelden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de