Kontaktaufnahme

Organisation und Kosten

Zulassungsvoraussetzungen

Sie können den berufsbegleitenden Studiengang Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik antreten, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder
  • Hochschulzugangsberechtigung beruflich Qualifizierter entsprechend den gesetzlichen Regelungen (Berliner Hochschulgesetz § 11: Berufsabschluss im sozialen bzw. pädagogischen Bereich mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung) und
  • eine über die gesamte Studienzeit bestehende sozialversicherungspflichtige    Beschäftigung im Umfang von mindestens 50 Prozent der tariflichen oder ortsüblichen Arbeitszeit einer Vollzeitbeschäftigung.

Studienorganisation

  • Sie arbeiten in einem Handlungsfeld der Sozialen Arbeit mit mindestens 20 Stunden/Woche.
  • Sie studieren für sechs Semester und erwerben in dieser Zeit 180 Leistungspunkte gemäß dem European Credit Transfer System.
  • Sie schließen das Studium mit einer Bachelorarbeit ab.
  • Das Wintersemester beginnt am 01. September eines jeden Jahres, das Sommersemester am 01. März eines jeden Jahres.
  • Der Studiengang beginnt jeweils zum Wintersemester eines Jahres.
  • Die Bewerbungen sind bis spätestens 31.08. eines Jahres einzureichen, um zum Wintersemester starten zu können.
  • Ein Semester umfasst durchschnittlich 15 Semesterwochen.

Kosten

Die Studiengebühren betragen 315 Euro monatlich. Das entspricht einem Gesamtbetrag von 11.340 Euro für 6 Semester. Zudem ist einmalig eine Immatrikulationsgebühr von 100 Euro sowie eine Bachelor-Prüfungsgebühr von 250 Euro zu zahlen. Für Nach- oder Wiederholungsprüfungen fallen jeweils 100 Euro an.

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten sich zum berufsbegleitenden Studiengang Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik beraten lassen?

Tel.: 0351/ 828 71 431

weiterbildung(at)parisax.de