Kontaktaufnahme

Was Sie erwartet

Studienschwerpunkt selber wählen

Sie absolvieren ein berufsrechtlich anerkanntes generalistisches Studium der Sozialen Arbeit. Gleichzeitig erwerben Sie fachbereichsspezifische Kompetenzen in einem Studienschwerpunkt Ihrer Wahl. Entscheiden Sie sich für:

  • „Sozialarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe“ mit den praktischen Berufsschwerpunkten von Jugend- und Schulsozialarbeit sowie der Kinder- und Jugendhilfe oder
  • „Inklusive Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe“ mit den praktischen Berufsschwerpunkten von Schulbegleitung/ Integrationsbegleitung, Hort usw.

Online und vor Ort lernen

Das Studium verläuft in Präsenzphasen, die durch Onlinephasen vertieft und intensiviert werden. Am Anfang jedes Moduls erfolgt die Einführung zu den jeweiligen Inhalten sowie den Studien- und Prüfungsanforderungen.

Anschließend folgen die Online-Vorlesungen und Online - Seminare mit Ihrer Studiengruppe und den Dozent*innen. Zudem bearbeiten Sie Material im Selbststudium und arbeiten in Teilzeit in der Praxis. So können Sie Erlerntes und dessen praktische Anwendung miteinander verbinden.

Während des gesamten Studiums bleiben Sie in derselben Studiengruppe. So können sie sich nicht nur mit Gleichgesinnten austauschen, sondern auch gute Kontakte aufbauen.

Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in

Wenn Sie alle Prüfungen bestanden und Ihre Bachelorarbeit erfolgreich geschrieben haben, können Sie die berufsrechtliche Anerkennung beantragen. Diese Anerkennung im Land Berlin zu beantragen, besitzt jedoch deutschlandweit Gültigkeit.

Der Studiengang befindet sich zurzeit in der Re-Akkreditierung; nach erfolgreichem Abschluss wird die berufsrechtliche Anerkennung weitergewährt.


Alle Informationen finden Sie auch im Studien-Flyer.

Werfen Sie einen Blick in die Prüfungsordnung.

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten sich zum berufsbegleitenden Studiengang Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik beraten lassen?

Tel.: 0351/ 828 71 431

weiterbildung(at)parisax.de