Kontaktaufnahme
456 Beiträge auf 76 Seiten
21. November 2017

Geschenke für 9. Sozialen Weihnachtsmarkt Sonnenstein gesucht

In diesem Jahr findet der Soziale Weihnachtsmarkt in Pirna Sonnenstein zum neunten Mal statt. Auch diesmal soll der Weihnachtsmann Geschenke an Kinder verteilen. Die Organisatoren bitten daher um Geschenkspenden.  
14. November 2017

Wohnungslosigkeit: Wohnungsmarkt grundlegend reformieren

Nach Ansicht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes unterstreichen die heute von der BAG Wohnungslosenhilfe vorgelegten Befunde den dringenden Handlungsbedarf am Wohnungsmarkt. Neben der schnellstmöglichen Schaffung preiswerten Wohnraums und Maßnahmen zur Prävention von Wohnungsverlust fordert der Paritätische eine grundlegende Reform des Wohnungsmarktes.  
10. November 2017

Mitgliederversammlung 2017: Berufliche Quereinsteiger(innen) in der Sozialen Arbeit

Die Mitgliederversammlung des Paritätischen Sachsen befasste sich diesmal mit Quereinsteiger(inne)n in sozialen Berufen. Mitglieder diskutierten über Chancen und Hürden.  
09. November 2017

Geborgen sterben - Fachtag diskutiert Sterbekultur in Pflege und Eingliederungshilfe

Menschen im letzten Lebensabschnitt würdevoll und geborgen zu begleiten, ist nicht allein Aufgabe von Hospizdiensten. Welche Aufgaben hinsichtlich der Sterbekultur auf die Pflege und zunehmend auch die Eingliederungshilfe zukommen, diskutierten fast 300 Fachkräfte auf einem Fachtag in Dresden.  
27. Oktober 2017

Sondierungen: Paritätischer Wohlfahrtsverband mahnt dringende Sozialreformen an

Dringende Sozialreformen mahnt der Paritätische Wohlfahrtsverband in einem offenen Brief an die Parteispitzen von CDU/CSU, FDP und Bündnis 90/ Die Grünen anlässlich der laufenden Sondierungen zu einer möglichen Jamaika-Koalition an.  
25. Oktober 2017

Pflege ich anders als Du? Veranstaltung befasst sich mit Vielfalt in Pflegeteams

Um Vielfalt im Team gestalten zu können, müssen die unterschiedlichen Fähigkeiten, Prägungen und Bedarfe der Beteiligten in Einklang gebracht werden. Wie dies in interkulturell geprägten oder auch multiprofessionell aufgestellten Teams gelingen kann, diskutierten die Teilnehmenden der Veranstaltung "Pflege ich anders als Du?" in Dresden.